Ein Team aus ungefähr 40 professionellen Schnee- und Eiskünstlern aus Irland, Ungarn, Kanada, Russland, Estland, Tschechien, England, den Vereinigten Staaten, der Schweiz, Finnland, Belgien und den Niederlanden baut die Schnee- und Eisskulpturen innerhalb von zwei Wochen. Die Künstler haben jahrelange Erfahrung im Bereich der Herstellung von Schnee- und Eisskulpturen und nehmen jährlich an zahlreichen Wettbewerben teil, bei denen sie auch viele Preise mit ihren Werken gewonnen haben.

Techniken und Werkzeug

Welche Techniken werden zur Herstellung einer Schneeskulptur genutzt?
Aus losem Schnee werden feste Blöcke gemacht, indem der Schnee Schicht für Schicht mit den Füßen in die rohen Formen (Gussformen, Schalungen aus Holz) getreten wird. Dieses Füllen der Gussformen erfolgt mit der Schneekanone, aber wir schaufeln Schnee auch per Hand. Weil der Schnee drei Tage in den Formen bleibt, ist es möglich, dass der Schnee gut gefrieren kann.
Dann werden alle Gussformen entfernt und die Grundformen aufgestellt. Danach beginnt das Zuschneiden der feinen Formen im obersten Teil der Schneeblöcke. Dann wird die gesamte Oberfläche bearbeitet.

Welche Werkzeuge werden bei der Herstellung einer Schneeskulptur verwendet?
Zum Schneiden des Schnees werden spezielle Werkzeuge benutzt. Die Bauer tauschen untereinander Tipps aus und besprechen alles sehr gründlich. So hat jeder Bauer sein Lieblingswerkzeug, das im Zusammenhang mit seiner speziellen Fähigkeit im Bereich der Skulpturenerstellung steht.
Für die Detailarbeit benutzt man hauptsächlich Meißel für die Holzbearbeitung. Für größere Arbeiten verwendet man geschliffene Spaten oder Hackmesser und lange Ketten, mit denen die Blöcke zersägt werden.

Welche Werkzeuge werden bei der Herstellung einer Eisskulptur verwendet?
Wenn die Blöcke, die schnell mal 1500 kg wiegen, genau an der richtigen Stelle aufgestellt wurden, können die Künstler mit der Arbeit beginnen. Sie nutzen dazu spezielle Werkzeuge. Für die Detailarbeit verwenden die Bildhauer verschiedene Sorten von Meißeln, wie man sie auch bei der Bearbeitung von Holz benutzt. Aber außerdem nutzen Sie beispielsweise auch Schleifmaschinen oder Dampfbügeleisen, um das Eis schön glatt zu vollenden. Für größere Arbeiten verwenden die Bildhauer schwere Kettensägen.